2018 Heinrich-Heine-Schule - Erweiterungsbau

Seestadt Immobilien hat Anfang 2018 mit dem Erweiterungsbau an der Heinrich-Heine-Schule begonnen. Mit der Erweiterung werden zusätzliche Plätze für ca. 288 Schüler/innen geschaffen.

HEINRICH-HEINE-SCHULE - Neubau Erweiterung

Die Heinrich-Heine-Schule unterrichtet als offene Ganztagsschule die Jahrgangsstufen 5 bis 10. Aufgrund der steigenden Schülerzahlen muss die Heinrich-Heine-Schule langfristig von 3-zügig auf 5-zügig umgestellt werden und benötigt somit Platz für 15 weitere Klassenverbände. Die Anzahl der Schüler erhöht sich durch den Erweiterungsbau um ca. 288. Als kurzfristige Lösung fungiert seit 2016 zunächst ein temporärer Modulbau mit jährlicher Erweiterung um jeweils zwei Klassenräume.

Als langfristige Lösung wurde durch den Magistrat beschlossen, einen 3-geschossigen Erweiterungsbau westlich anschließend an dem Gebäudetrakt parallel zur Hans-Böckler-Straße zu errichten. Der 3-geschossige Neubau hat eine Grundfläche von ca. 725m² und wird ebenerdig erschlossen. Der Zugang erfolgt durch den Altbau und über hofseitige Zugänge.

In jedem Geschoss ist eine Jahrgangsstufe mit fünf Klassenräumen und den dazugehörigen Lernfluren und Differenzierungsräumen untergebracht. Zwischen den so entstehenden verschiedenen räumlichen Lernbereichen werden durch großzügige Verglasungen Sichtverbindungen geschaffen. Zudem befinden sich im Neubau weitere WC-Anlagen und Funktionsräume wie Putzmittelraum und Hausanschlussraum. In jeder Etage wird ein barrierefreier WC-Raum vorgehalten. Durch den Einbau eines Aufzugs kann dann auch der Altbau barrierefrei erschlossen werden.

Seestadt Immobilien hat mit dem Bau Anfang 2018 begonnen.
Die Fertigstellung ist für Juli 2019 geplant. Der Erweiterungsbau kostet ca. 7 Mio. €.

Schlagworte zu diesem Artikel

Anrede

Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld