Preisübergabe im Rahmen des Energiesparprogramms der Stadtbibliothek Hanse Carré

Schon zum 5. Mal konnte der Wirtschaftsbetrieb Seestadt Immobilien die Beschäftigen der Stadtbibliothek Hanse Carré als hervorragende Energiesparer auszeichnen.

Im letzten Abrechnungsjahr konnte der Verbrauch an elektrischerer Energie um 6,5 % im Vergleich zu den Basisjahren reduziert werden. Hierdurch sind in diesem Bereich die Bewirtschaftungskosten um ca. € 2.000 gesunken.

Als Anerkennung für das Arrangement und den Eifer der Beschäftigten bei dem sorgsamen Umgang mit Energie wurde der Stadtbibliothek ein Scheck in Höhe von € 250 überreicht.

Parallel zur Überreichung der Auszeichnung fand in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek eine weiterführende Schulung/Unterweisung zum Thema Energieminimierung statt. Diese Schulung soll die Beschäftigten auf die auch zukünftig bestehende Notwendigkeit zur Verbrauchsreduzierung hinzuweisen. Auch Fragen aus dem häuslichen/privaten Umfeld zum Thema Energieeinsparung wurden gestellt und konnten fachkundig durch die Mitarbeiter des Wirtschaftsbetriebes Seestadt Immobilen beantwortet werden.

Anrede

Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld